News RSS-Feed

07.06.2018 Spotahome startet beim PropTechPitch 2018 in Düsseldorf

Spotahome, internationaler Anbieter für Wohnen auf Zeit für Studierende, junge Berufstätige und Expats, nimmt in diesem Jahr erstmalig am PropTechPitch in Düsseldorf teil. Insgesamt präsentieren 30 PropTechs ihr Geschäftsmodell einem Publikum aus Immobilienentscheidern. Durch eine Fach-Jury und das Publikum werden die besten PropTechs mit dem „Real Estate Innovation Prize 2018“ ausgezeichnet, zudem verleiht die Deutsche Telekom den „TechBoost-Award“ an das herausragende PropTech.

Sarah Mildenberger von Spotahome Deutschland: „Der PropTechPitch 2018 in Düsseldorf ist eine hochkarätig besetzte Veranstaltung – sowohl mit Blick auf die teilnehmenden PropTechs als auch in Bezug auf die Zusammensetzung der Jury und des Publikums. Wir möchten diese Fachleute der Immobilienwirtschaft von unserem Geschäftsmodell überzeugen und freuen uns über die Möglichkeit, auf dieser Bühne zu performen!“

Spotahome bietet über das eigene Online-Portal Zimmer und Apartments weltweit zur Miete auf Zeit an. Sämtliche Wohnungen sind möbliert und komplett ausgestattet, dank Video-Rundgängen ist eine persönliche Besichtigung vor Ort nicht länger notwendig. Spotahome unterstützt den gesamten Vermietungsprozess, der Nutzer kann alles online regeln.

Nach 2017 findet der PropTechPitch nun zum zweiten Mal statt. Veranstalter Bell Management Consultants (BMC) lädt dafür heute in das Hotel Intercontinental in Düsseldorf. Für das Publikum bietet die Veranstaltung einen spannenden Einblick in neue Geschäftsmodelle junger Immobilienunternehmen. Die teilnehmenden PropTechs können das Event zur Präsentation vor potentiellen Investoren und Kunden nutzen.









Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!