News RSS-Feed

21.06.2018 Gabriele Volz ist Managerin des Jahres in der Immobilienwirtschaft

Fotocredit: WealthCap
Jubiläumsjahr für den Real Estate Women Summit in Berlin: Bereits zum fünften Mal fand am 14. Juni die exklusive Netzwerk- und Kommunikationsplattform für führende Frauen der Immobilienwirtschaft in Berlin statt - mit der Auszeichnung der Managerin des Jahres.

Gabriele Volz, Geschäftsführerin WealthCap Member of UniCredit, wurde im Rahmen des Real Estate Women Summits als Managerin des Jahres ausgezeichnet. Die Bankkauffrau und Diplom-Betriebswirtin (FH) mit Schwerpunkt Finanz-, Bank- und Investitionswirtschaft, ist seit 2009 Geschäftsführerin der Wealth Management Capital Holding GmbH sowie Geschäftsführerin der 2013 gegründeten WealthCap Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH. In beiden Gesellschaften verantwortet sie das Investment- & Asset Management, das Produkt- und Portfoliomanagement sowie den Vertrieb von Alternative-Investment-Fonds.

„Gabriele Volz hat in den vergangenen 10 Jahren seit ihrer Berufung in die Geschäftsführung von WealthCap maßgeblich eines der größten und erfolgreichsten deutschen Investmentmanagement-unternehmen mit aufgebaut und geprägt. Mit ihrer unaufgeregten und uneitlen Art konnte sie sich in diesem Kontext als eine der führenden Entscheiderinnen unserer Branche etablieren. Aus Sicht der Jury eine Vorzeigemanagerin mit Vorbildfunktion für weibliche wie männliche Nachwuchskräfte“, so Paul Jörg Feldhoff, Managing Partner Feldhoff & Cie., im Namen der Jury.

Gabriele Volz begann ihre berufliche Laufbahn 1994 bei der Bayerischen Vereinsbank AG und wurde nach mehreren Stationen im Vertrieb und im Produktmanagement im Jahr 2000 zur Geschäftsführerin der Bethmann Vermögensbetreuungs GmbH bestellt. 2001 wurde sie Direktorin der Zentrale bei der Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG, im Jahr 2006 Mitglied des Management Boards in der Division Wealth Management. 2009 wechselte sie zur Wealth Management Capital Holding GmbH. Volz ist Lehrbeauftragte für Portfolio- und Asset Management an der Technischen Universität in München (TUM) und Mitglied im Präsidium des ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

Die Auszeichnung „Managerin des Jahres“ honoriert jedes Jahr außerordentliche Leistungen einer Top-Managerin der Immobilienwirtschaft. Die Preisverleihung findet im Rahmen des Real Estate Women Summit statt. Die hochkarätig besetzte Jury bestand aus Dr. Bernd Wieberneit / Corpus Sireo Holding, Claudia Hard / Greenberg Traurig LLP, Izabella Danner / JLL, Sandra Günther / Stoneset Partners, Christof Hardebusch / Immobilien Manager Verlag und Paul Jörg Feldhoff / Feldhoff & Cie zusammen.

Der von Feldhoff & Cie. initiierte Real Estate Women Summit hat sich als die wichtigste Netzwerk- und Kommunikationsplattform der weiblichen Führungskräfte der Branche etabliert. Dieses Jahr jährte sich die Veranstaltung bereits zum fünften Mal. Rund 80 Teilnehmerinnen trafen sich im Berliner Soho House, um sich zu vernetzen und in den Dialog mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft zu treten. Zu den Referentinnen in diesem Jahr zählten unter anderem bekannte Entscheiderinnen wie Sabine Asgodom, Journalistin und Coach oder Monika Schulz-Strelow, Präsidentin FidAR – Frauen in die Aufsichtsräte e.V.








Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!