News RSS-Feed

28.06.2018 FIABCI Prix d´Excellence Germany – Verlängerung der Bewerbungsfrist

Die Bewerbungsfrist für den 5. FIABCI Prix d´Excellence Germany, der von FIABCI Deutschland und dem BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen ausgelobt wird, wird um zwei Wochen bis zum 15. Juli 2018 verlängert. In dem bundesweit einzigartigen Wettbewerb werden Projektentwicklungen aus den Bereichen Wohnen und Gewerbe honoriert, die gelungene Gesamtkonzepte im Neubau oder Bestand vorbildlich umsetzen.

Michael Heming, Präsident FIABCI Deutschland: „Mit unserem Wettbewerb wollen wir herausragende Bauvorhaben honorieren, positive Impulse setzen und Öffentlichkeit für qualitative Projektentwicklungen schaffen." Dabei verweist Heming auf die Kriterien, nach denen die eingereichten Projektentwicklungen von einer unabhängigen Jury bewertet werden: Konzept, Architektur, Nachhaltigkeit, Finanzen, Logistik, Markenentwicklung und urbane Integration.

„Innovation, Nachhaltigkeit und integrative Konzepte in der gebauten Umwelt sind Themen, die kreative Lösungen fordern und immer mehr an Bedeutung gewinnen. Deshalb verstehen wir uns nicht nur als Wettbewerb, sondern auch als Plattform, um neue Ideen zu präsentieren und interdisziplinäre Zusammenarbeit zu fördern", ergänzt BFW-Präsident und Jury-Mitglied Andreas Ibel.

FIABCI-Präsident Heming betont, dass der FIABCI Prix d´Excellence Germany den Bewerbern nicht nur in Deutschland Türen öffnet: „Die Gold-Gewinner in den Bereichen Wohnen und Gewerbe qualifizieren sich für die Teilnahme am internationalen Wettbewerb FIABCI World Prix d´Excellence 2019 in Moskau. Unser Wettbewerb bietet den Teilnehmern also nicht nur eine nationale Plattform, sondern auch die Chance auf internationale Präsenz, globalen Erfolg und ein Netzwerk mit Projektentwicklern aus der ganzen Welt."

Zum diesjährigen FIABCI Prix d´Excellence Germany sind alle Immobilienprojekte aus den Bereichen Wohnen und Gewerbe zugelassen, die zwischen dem 1. Januar 2015 und dem 31. Dezember 2017 fertiggestellt wurden. Die Gewinner des Wettbewerbs werden am 2. November im Rahmen einer feierlichen Gala im Berliner Hotel Adlon gekürt.







Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!