News RSS-Feed

15.11.2016 IFM verkauft revitalisierten Campus Maxxon in Eschborn – JLL vermittelt

Foto: IFM Immobilien AG
Die IFM Immobilien AG hat den Bürokomplex „Maxxon“ in Eschborn-Süd verkauft. Das seit 2007 im Bestand der IFM befindliche Ensemble umfasst drei Gebäude mit rund 26.000 m² Bürofläche: die Frankfurter Straße 10 – 14 sowie die Düsseldorfer Straße 9 und 13. Die beiden Gebäude in der Düsseldorfer Straße wurden von 2009 bis 2010 kernsaniert. Die Flächen weisen eine Vermietungsquote von nahezu 90 % auf. Mieter sind u.a. Sixt, Manpower und DEHAG.

Käufer ist der in Deutschland aktive Investment Manager Real Capital. JLL war für die IFM beratend und vermittelnd tätig.



Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!