News RSS-Feed

13.12.2016 CORESIS und Universal kaufen Bürogebäude Ohligsmühle in Wuppertal

Foto: CORESIS Management GmbH
Die auf Immobilienanlagen für institutionelle und sehr vermögende private Investoren spezialisierte CORESIS Management GmbH aus Bad Homburg erwirbt für ihren Immobilienspezialfonds „Deutsche Wirtschafszentren“ die Wuppertaler Büroimmobilie „Ohligsmühle“ von der Kondor Wessels Gruppe. Insgesamt verfügt das Gebäude über rund 11.500 m² Büro- und Gastronomiefläche. Langfristige Mieter im Objekt sind u.a. Rechtsanwälte, Steuerberater, Finanzdienstleister, ein Verlagshaus sowie ein Vapiano. Der von der CORESIS Management GmbH initiierte und auf der Plattform der Universal-Investment für institutionellen Anleger aufgelegte Fonds „Deutsche Wirtschaftszentren“ investiert ausschließlich in Bürogebäude in Großstädten der Regionen Rhein-Ruhr, Rhein-Main und Rhein-Neckar.





Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!