News RSS-Feed

10.01.2017 Bierwirth & Kluth managt Serviced Apartments in Hamburg für Isaria

Foto: Isaria Wohnbau AG
Ende 2016 hat die Bierwirth & Kluth Hotel Management GmbH aus Wiesbaden den Management-Vertrag mit der Isaria Wohnbau AG für die ‚City Nord Serviced Apartments Kapstadtring‘ in Hamburg unterzeichnet. Das exklusive Boardinghouse mit 143 Zimmern entsteht derzeit in attraktiver Lage: am südlichen Rand der City Nord – direkt gegenüber dem 150 Hektar großen Stadtpark, der grünen Lunge der Hansestadt. Die unmittelbare Nähe zu Flughafen und Stadtzentrum erhöhen die Attraktivität des Standortes für Gäste und Mitarbeiter der zahlreichen Unternehmen mit Sitz in der City Nord und am Airport.

Das 12-stöckige ehemalige Bürogebäude besteht aus einem Korpus der 60er Jahre, der von Grund auf renoviert und maßgeschneidert umgebaut wird. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei circa 31 Millionen Euro. Bierwirth & Kluth hat hierfür mit dem Eigentümer eine Technical Support-Vereinbarung getroffen. Das schlüsselfertige Objekt wird voraussichtlich Mitte des 1. Quartals 2018 betriebsbereit an Bierwirth & Kluth übergeben.

Die geplante Nutzfläche beträgt 5.215 Quadratmeter auf einer Brutto-Grundfläche von circa 8.900 Quadratmetern Neben einer Tiefgarage entstehen auf dem großzügigen Grundstück auch oberirdische KFZ-Stellflächen mit insgesamt 150 Parkplätzen. Der alte Baumbestand wird in die neue Anlage integriert.

Die Serviced Apartments sind nach modernsten digitalen Anforderungen und Wohnqualität ausgestattet. Unterschiedliche Größen zwischen 25 und 32 Quadratmetern sowie Variationsmöglichkeiten – bis hin zur Suite – lassen keine Wünsche offen. Den Kurz- und Langzeitgästen stehen eine 24-Stunden-Rezeption, Frühstücksbüffet, eine Cocktail-Bar mit frischen Snacks sowie eine separate Lounge zur Verfügung. Weitere Angebote: ein moderner Fitness-Bereich, ein Wäsche- und Bügelzimmer sowie Selfstorage für Langzeitmieter. Das Betriebskonzept wird sich an der Gästeresidenz PelikanViertel in Hannover orientieren. Das schon seit 2005 ebenfalls von Bierwirth & Kluth betriebene Haus wurde erst kürzlich mit dem Spezial Award im Rahmen der Fachtagung „So!Apart“ in Berlin ausgezeichnet.

Jan von Lewinski, COO und Vorstand der Isaria Wohnbau AG, ist überzeugt, mit dem Umbau der Immobilie eine Marktlücke gefüllt zu haben, die dem langfristigen Trend „Wohnen auf Zeit“ entgegenkommt. „Viele Menschen möchten zwischen Hotel und Wohnung wählen, wenn sie beruflich über längere Zeit verreisen. Gleichzeitig suchen auch Touristen eine wohnlichere Alternative zum Hotel, ohne dabei die Risiken einer Privatvermietung eingehen zu müssen. Wir sind sehr froh, mit Bierwirth & Kluth einen erfahrenen Profi im Hospitality Business gefunden zu haben.“ Klaus Kluth, Petra und Peter Bierwirth, Geschäftsführer der Bierwirth & Kluth Hotelmanagement GmbH, sind ebenfalls stolz, dieses Projekt mit der Isaria realisieren zu können. Durch das gegenüberliegende Hotel Holiday Inn, das Anfang 2017 eröffnen wird, hat das Wiesbadener Unternehmen bereits ein Standbein in der Hansestadt. Peter Bierwirth: „Wir erhoffen uns nicht nur Synergien bei den Kunden, sondern auch in Verwaltung, Vermarktung, Rekrutierung und Ausbildung von Mitarbeitern, die neben Lage und Betriebskonzept der Schlüssel zum Erfolg eines Hotels sind. Hier sind wir bereits jetzt exzellent aufgestellt.“





Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!