News RSS-Feed

08.03.2017 Development Partner vermietet 4.600 m² an die Lufthansa in Köln

Bildquelle: Development Partner
Der Düsseldorfer Projektentwickler Development Partner hat mehr als 4.600 Quadratmeter Bürofläche in seinem Bürohochhaus ONE COLOGNE an der Venloer Straße 151-153 in Köln an die Deutsche Lufthansa AG vermietet. Die Mietfläche erstreckt sich vom Erdgeschoss bis zum 4. Obergeschoss der eleganten 3-Scheiben-Struktur. Mit der Vermietung an Lufthansa sind rund 30 Prozent der Büroflächen im ONE COLOGNE vermietet. Den Mietvertrag vermittelten die international tätigen Maklerunternehmen BNP Paribas Real Estate und JLL.

Mit ONE COLOGNE entwickelt Development Partner ein markantes Hochhaus mit mehr als 15.000 Quadratmetern Fläche. Mit dem Refurbishment des Dreischeiben-Hochhauses mit hervorragender Sichtbarkeit an der Kreuzung der beiden Magistralen Venloer Straße und Innere Kanalstraße kehrt eine wichtige Landmarke und Visitenkarte der Stadt in neuem Gewand zurück. Die Planung wurde an das renommierte Architekturbüro HPP Hentrich-Petschnigg & Partner vergeben, welches seinerzeit mit dem Düsseldorfer Thyssen-Hochhaus den Typus des Drei-Scheiben-Hochhauses begründete.

Für Development Partner bedeutet die Entwicklung des ONE COLOGNE, welche zusammen mit dem in London ansässigen Kapitalpartner Patron Capital erfolgt, das derzeit dritte Engagement in der Rheinmetropole. Neben der aktuellen Entwicklung des KÖLNCUBUS süd auf dem Bürocampus Deutzer Feld ist Development Partner derzeit auch an der städtebaulichen Neuordnung des Rudolfplatzes beteiligt. Das Unternehmen plant hier ein High-Class-Geschäftshaus mit rund 13.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche.





Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!