News RSS-Feed

04.04.2017 Signature Capital erwirbt AXA-Gebäude in Berlin-Charlottenburg

Copyright Foto: Glave
Der Irisch-deutsche Investor Signature Capital hat den Erwerb des rund 15.000 m2 großen Bürogebäudes am Salzufer 22 / Dovestraße 2-4 in Berlin-Charlottenburg abgeschlossen. Verkäufer der Büroliegenschaft ist der vom Real Estate Investment Management der Credit Suisse verwaltete Immobilienfonds CS EUROREAL. Der moderne Bürokomplex mit dem markanten 40m hohen Turm ist direkt am Landwehrkanal gelegen. Hauptmieter mit einem Anteil von ca. 50% ist die französische AXA-Gruppe.

„Der Kauf des Komplexes ,Salzufer 22´ freut uns sehr.“ erklärte Enda Woods, Managing Director der Signature Capital Gruppe. „Es gibt eine Reihe von namhaften Mietern im Objekt und die verbleibenden Flächen weisen ein hervorragendes Wertschöpfungspotenzial für eine erfolgreiche Neuvermietung auf. Diese Akquisition steht am Ende einer Reihe von Transaktionen von Bürogebäuden, die wir in den letzten Jahren in Berlin getätigt haben. Die Hauptstadt ist ein attraktiver Markt, auf dem wir uns erfolgreich bewegen und der auch für die Zukunft eine Vielzahl erfolgsversprechender Möglichkeiten bereithält,“ so Enda Woods weiter.

„Der Berliner Immobilienmarkt hat sich in den letzten Jahren sehr positiv entwickelt“, erklärt Karl-Josef Schneiders, Geschäftsführer der CREDIT SUISSE ASSET MANAGEMENT Immobilien KAG mbH. „Diese Situation haben wir für die Anleger des CS EUROREAL genutzt. Mit der Umsetzung des bereits Ende letzten Jahres vertraglich gesicherten Verkaufs haben wir die Abwicklung des Fonds weiter vorangetrieben. Das Real Estate Investment Management der Credit Suisse, das bereits seit über 20 Jahren im deutschen Immobilienmarkt aktiv ist, verwaltet ein Immobilienvermögen von rund 40,5 Mrd. EUR (Stand 28. Februar 2017).
Bei der Transaktion wurde Signature Capital rechtlich von Loschelder Rechtsanwälte beraten. Für die Credit Suisse waren Angermann Berlin und Freshfield Bruckhaus Deringer LPP beim Verkauf beratend tätig. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.







Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!