News RSS-Feed

11.04.2017 EAST SIDE MALL in Berlin – Ein urbaner Marktplatz entsteht

Bildrechte: FREO/UNstudio Amsterdam
Am östlichen Spreeufer, in einer der lebendigsten Lagen Berlins mit vielen touristischen Highlights sowie hoher Anwohner- und Büroflächendichte, errichten FREO Group und RFR Holding GmbH bis Ende 2018 die EAST SIDE MALL. Auf 24.800 Quadratmetern Einzelhandelsfläche sowie 6.200 Quadratmetern Gastronomiefläche entstehen rund 120 Läden. Hinzu kommen 2.770 Quadratmeter für ein Fit X-Fitnessstudio, 4.700 Quadratmeter Lagerfläche und 760 Pkw-Stellplätze. Deutlich über 50 Prozent aller Mietflächen sind bereits vermietet – an international bekannte Fashion-Stores ebenso wie an klassische Nahversorgungsangebote.

Um der besonderen Standort-Spezifik Rechnung zu tragen, setzen FREO Group und RFR Holding GmbH auf weithin sichtbare Landmark-Architektur und ein vielfältiges Shopping- und Gastronomie-Angebot. Für das Flanier-Erlebnis sorgen zahlreiche international beliebte Fashion-Stores wie ZARA auf rund 2.700 Quadratmetern, Pull & Bear auf rund 1.000 Quadratmetern, Intimissimi/Calzedonia, Deichmann, Rituals Cosmetics sowie Juweliere und Souvenirshops. Der kulinarisch vielseitige Food-Court bietet auch den Angestellten im Quartier eine große Auswahl zwischen klassischem Fast Food und leichter Küche nach asiatischer oder vegetarisch-veganer Art. Das Angebot reicht von Kyoto Running Sushi (rund 300 Quadratmeter) über Kenny’s (rund 800 Quadratmeter) bis hin zu Hauptstadtburger, Lemongrass Buffet und immergrün. Ein rund 3.500 Quadratmeter großer Rewe-Markt, ein rund 1.300 Quadratmeter ALDI-Discounter sowie ein dm-Drogeriemarkt auf rund 860 Quadratmeter und zahlreiche Fachgeschäfte werden die grundlegende Nahversorgung der Anwohner abdecken.

Die EAST SIDE MALL entsteht in unmittelbarer Nachbarschaft zur Mercedes-Benz Arena, nur wenige hundert Meter entfernt vom weltberühmten touristischen Hotspot East Side Gallery mit 3 Millionen Besuchern im Jahr. Zum neuen Quartier an der Mercedes-Benz Arena gehören rund 2.000 Wohnungen, 18.000 Büroarbeitsplätze, mehrere Hotels und Entertainment-Attraktionen wie ein Multiplexkino mit circa 2.500 Sitzplätzen, eine Music Hall und eine Bowling World mit 28 Bahnen. Direkt gegenüber der EAST SIDE MALL liegt der hochfrequentierte U- und S-Bahnhof Warschauer Straße, Hauptanbindung für den gesamten einwohnerstarken Friedrichshainer Südkiez.

18 Monate vor Eröffnung der EAST SIDE MALL sind 55 Prozent der Flächen vermietet.




Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!