News RSS-Feed

25.04.2017 IRE erwirbt in Kooperation eines der größten Einkaufszentren in London

Fotocredit: Land Securities
Invesco Real Estate (IRE), ein globaler Immobilien-Investmentmanager, ist erfreut, den Erwerb eines von Londons größten Einkaufszentren, das 630.000 sqft große Southside Shopping Centre in Wandsworth, Süd-London, in einer 50/50-Kooperation mit dem börsennotierten Immobilienunternehmen Land Securities, bekannt geben zu dürfen. Mit dieser Transaktion im Wert von 150 Mio. GBP erwirbt IRE im Rahmen seiner gesamteuropäischen Core-Strategie eine Beteiligung von 50% von Delancey.

Andy Rofe, Managing Director bei Invesco Real Estate, dazu: „Wir sind sehr erfreut über die Partnerschaft mit einem Marktführer wie Land Securities, der eine überzeugende Erfolgsbilanz im Management und der Eigentümerschaft von Einkaufszentren vorweisen kann. Southside ist eine erstklassige Immobilie in einem Stadtteil, der als wichtiger Knotenpunkt dient. Wir freuen uns sehr, unser Core-Portfolio durch dieses Einkaufszentrum ergänzen zu können und gemeinsam mit Land Securities den Wert der Immobilie weiter zu steigern und unseren Kunden eine erfolgreiche Anlageperformance liefern zu können.“

Rob Johnston, Senior Director – Transactions bei Invesco Real Estate, erklärt: „IRE plant europaweit verstärkt in Einkaufszentren zu investieren; der Kauf von Southside ist ein starkes Zeichen für die Widerstandsfähigkeit des britischen Einzelhandelsmarktes als auch der allgemeinen Konsumausgaben in Großbritannien. Das Einkaufszentrum ist mit seiner guten Lage in einem wachsenden Einzugsgebiet ausgezeichnet positioniert um solide Erträge sowie eine Steigerung des Nettobetriebsergebnisses durch aktives Asset-Management mit sich bringen zu können. Wir freuen uns darauf, mit Land Securities an der Weiterentwicklung der Immobilie zu arbeiten.“

Ailish Christian-West, Head of Shopping Centres bei Land Securities, ergänzt: „Wir freuen uns, die Asset-Management-Verantwortung für Southside zu übernehmen und Invesco Real Estate als neuen Partner an Board zu haben.”

Tim Haden-Scott, Investment Director bei Delancey, kommentiert: „Seit wir den Metro Shopping Fund vor 13 Jahren gegründet haben, profitierten wir von einer erfolgreichen und langfristigen Partnerschaft mit Land Securities, welche für wesentliche Entwicklungen im Southside Shopping Centre verantwortlich war; Southside hat sich als hervorragende Immobilie erwiesen. Unsere Geschäftspläne finden mit der Fertigstellung des Bauvorhabens Garratt Lane ein Ende, und wir werden uns auf die komplette Asset-Management-Verantwortung für ShopStop in Clapham Junction – eine Immobilie ehemals innerhalb des Metro-Portfolios gehalten – konzentrieren.“

Invesco Real Estate wurde bei der Transaktion des Southside Shopping Centre von Knight Frank beraten; für Delancey war Lunson Mitchenall als Berater tätig.





Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!