News RSS-Feed

11.07.2017 OVG Real Estate und LBBW Immobilien übergeben M_Eins an Zalando

Fotocredit: © OVG / Christian Kruppa
Das Bürogebäude M_Eins in Friedrichshain-Kreuzberg ist fertiggestellt und steht dem neuen Nutzer zur Verfügung. Am 23. Juni wurde der Bau an die Zalando SE, Europas größten Online-Anbieter für Schuhe und Mode, übergeben. Das Unternehmen wird das Gebäude auf dem Anschutz Areal direkt neben der Mercedes-Benz Arena als Teil des Zalando-Campus nutzen. 800 Mitarbeiter sollen künftig in den Büros des Hauses arbeiten.

Das in einem Joint Venture von LBBW Immobilien und OVG Real Estate errichtete siebengeschossige Gebäude M_Eins auf dem Grundstück Mühlenstr. 25 umfasst 13.000 Quadratmeter Bürofläche und besitzt eine Dachterrasse sowie 55 Tiefgaragenstellplätze. Eine aufwändige Klinkerfassade mit rundum großzügiger Verglasung prägt das Bild nach außen. Für das energetisch optimierte Gebäude ist eine Zertifizierung nach DGNB Gold angestrebt.

Martin Rodeck, Vorsitzender der Geschäftsführung der OVG Real Estate in Deutschland erklärt anlässlich der Übergabe: „Die Zalando-Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen werden ein Gebäude beziehen, das sowohl technologisch als auch hinsichtlich der flexiblen Flächennutzung die Ansprüche eines jungen und modernen Unternehmens voll erfüllt. Wir wünschen Zalando komfortables, reibungsloses und produktives Arbeiten.“

„Wir freuen uns, dass wir mit M_Eins einen wichtigen Beitrag zur Belebung des Areals rund um die Merdedes-Benz Arena leisten können“, betont Frank Berlepp, Geschäftsführer der LBBW Immobilien Management GmbH. „Hinsichtlich Lage, Funktionalität und Ästhetik bietet das Gebäude ideale Bedingungen für Unternehmen“.







Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!