News RSS-Feed

14.07.2017 Hines erwirbt erstklassige Büroimmobilie in Stuttgart

Fotocredit: Hines Immobilien GmbH
Hines erweitert mit dem Erwerb der Plieninger Straße 140 in Stuttgart-Möhringen wieder das Portfolio. Die Immobilie befindet sich in einer strategisch exzellenten Lage zwischen dem Stuttgarter Flughafen und der Innenstadt. Das rd. 47.000 m² umfassende Grundstück ist mit rd. 22.000 m² Bürofläche überbaut, die vollständig an die Daimler AG vermietet ist.

Mit dem Erwerb gelingt es Hines, sich einen interessanten Standort in einem aufstrebenden Büromarkt im Stuttgarter Süden zu sichern. Durch die derzeitigen Entwicklungen verschiedener Unternehmen gilt der dortige Teilmarkt als sehr vielversprechend. Der Süden hat außerdem stark von den Entwicklungen des Flughafens und der Messe profitiert. Der Standort wird überwiegend von größeren Unternehmen geschätzt und ist aufgrund seiner Nähe zum Stuttgarter Autobahnkreuz und zur B27, besonders attraktiv und von hoher städtebaulicher Qualität.

Der Geschäftsführer der Hines Immobilien GmbH, Alexander Möll, kommentierte: “Das Gebäude in der Plieninger Straße 140 ist, unter anderem wegen der exzellenten Mieterbonität von Daimler und der Flughafennähe, ein herausragendes Objekt. Wir sind von der Investition absolut überzeugt.“

Emanuel Coskun, Niederlassungsleiter der Hines Immobilien GmbH in Stuttgart, ergänzt: “Die Lage im Stuttgarter Süden wird sich weiter positiv entwickeln. Mit dem Erwerb der Plieninger Straße 140 können wir nun Teil der Entwicklung sein. Die exzellente Anbindung des Grundstücks und die derzeitigen Bewegungen in dem Teilmarkt zeigen deutliche Chancen auf.“

Hines wurde rechtlich von Pöllath + Partners und steuerlich von EY unterstützt. Die Finanzierung des Ankaufs wird durch die HSH Nordbank bereitgestellt.





Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!