News RSS-Feed

07.08.2017 TLG kann Mieten im Büroobjekt am Alexanderplatz signifikant steigern

Urheber des Fotos: Reinhardt & Sommer
Im Berliner Hotel- und Bürokomplex „Die Welle“, direkt am Alexanderplatz, gibt ein Büronutzer 3.000 m² seiner bisher genutzten rd. 5.000 m² Mietfläche frei. Aufgrund der starken Büroflächennachfrage an diesem zentralen Standort stimmt die TLG IMMOBILIEN AG (DE000A12B8Z4) der Vertragsänderung zu und nutzt die Gelegenheit, im Rahmen der Neuvermietung auf die dynamische Mietpreisentwicklung zu reagieren. Im Schnitt steigt die Miete über die neu geschlossenen Mietverträge auf 22,00 EUR/m², dies entspricht einer Steigerung um rd. 28 % gegenüber dem Vormietverhältnis.

Die Durchschnittsmiete in Berlin Mitte lag laut Savills Büromarktbericht 2017 nach 17,60 EUR/m² im Jahr 2016 im ersten Quartal 2017 bereits bei 19,10 EUR/m².
Neue Vertragspartner sind die Verwaltung der H-Hotels AG und ein führender Softwarehersteller. Beide Verträge laufen zunächst für 5 Jahre mit Optionen zur Verlängerung.







Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!