News RSS-Feed

10.08.2017 TLG vermietet weitere 4.750 m² im Berliner Büroobjekt Kapweg

Foto Urheber: Michael Fahrig
Mit weiteren Vermietungen von rd. 4.750 m² Bürofläche im Mietobjekt Kapweg 3-5 in Berlin, senkt die TLG IMMOBILIEN AG (DE000A12B8Z4) in diesem Objekt erneut erfolgreich den Leerstand. Die Immobilie wurde Ende 2016 mit rd. 60 % Leerstand nach EPRA (ca. 11.000 m²) in den Bestand übernommen. Seither wurden bauliche Maßnahmen zur marktadäquaten Vermietung im Objekt umgesetzt und binnen weniger als 12 Monaten vier Mietverträge über nunmehr rd. 5.900 m² – und damit mehr als der Hälfte der einstigen Leerstandsfläche – geschlossen. Nach der Vermietung an das Bezirksamt und Europcar im ersten Halbjahr 2017 konnten nun auch aus zwei weiteren Verhandlungen erfolgreich Verträge mit unterschiedlichen Laufzeiten geschlossen werden.

Durchschnittlich liegt die Neuvermietungsmiete über die beiden neuen Verträge im ersten Jahr rd. 28 % über der derzeitigen Marktmiete von 11,00 EUR/m² am Standort. Der ERPA Leerstand im Objekt sinkt dadurch auf rd. 26 %. Die TLG IMMOBILIEN ist derzeit in Verhandlungen mit weiteren Mietinteressenten.

Das Bürohaus am Kapweg 3-5 wurde im Jahr 1997 erbaut und verfügt über sieben Etagen mit insgesamt rd. 18.200 m² Mietfläche. Die Flächen sind flexibel als Einzel- oder Großraumbüro gestaltbar. Die Mieterschaft setzt sich derzeit aus Büronutzern und Arztpraxen zusammen. Das Objekt liegt in einem Stadtteilzentrum mit bester Verkehrsanbindung unweit des Flughafens Tegel am belebten Kurt-Schumacher-Platz und in unmittelbarer Nachbarschaft zum Einkaufszentrum „Der Clou“.





Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!