News RSS-Feed

13.09.2017 Immobilienköpfe des Ruhrgebietes ausgezeichnet

V.l.: Michael Schmidt-Russnak (Deutsche Pfandbriefbank), Prof. Dr. Hans-Peter Noll (RAG Montan Immobilien GmbH), Claudia Goldenbeld (VIVAWEST Wohnen GmbH), Dirk Leutbecher (STONY Real Estate Capital). Foto: Immobilienkonferenz-Ruhr
Zum ersten Mal wurden die Innovationspreise „Immobilienköpfe des Ruhrgebietes 2017“ an Persönlichkeiten aus dem Ruhrgebietes vergeben, die sich in besonderen Maße rund um das Thema Immobilie im und um das Ruhrgebiet herum verdient gemacht haben. Die Preisverleihung fand am 12.09.2017 im Rahmen der Immobilienkonferenz-Ruhr in den Flottmann-Hallen in Herne statt.

Jeweils drei Frauen und drei Männer waren aufgrund ihrer vielfältigen Aktivitäten im Ruhrgebiet in die engere Wahl gekommen, die Größe des Unternehmens oder die Art und Anzahl der umgesetzten Projekte spielten bei der Auswahl keine Rolle. Die Jury, die über die Preisvergabe entschieden hatte, setze sich aus insgesamt 18 namhaften Immobilienprofis aus dem Ruhrgebiet zusammen. Michael Schmidt-Russnak von der Deutsche Pfandbriefbank AG hielt die Laudatio für die Preisträger.

Ausgezeichnet wurde bei den Damen Frau Claudia Goldenbeld, Mitglied der Geschäftsführung der VIVAWEST Wohnen GmbH. In seiner Laudation stellte Michael Schmidt Russnak fest: „Die Preisträgerin hat es als eine der ersten Frauen geschafft, sich in der Immobilienwirtschaft als TOP-Managerin zu etablieren und sich in den Jahren ihrer beruflichen Tätigkeit – immer im Herzen des Ruhrgebietes- mit großem Engagement einen sehr guten Ruf erarbeitet.

Bei den Herren wurde Prof. Dr. Hans-Peter Noll, Vorsitzender der Geschäftsführung der RAG Montan Immobilien GmbH ausgezeichnet. „Seit Jahrzehnten setzt er sich als Vor- und Querdenker auf vielfältige Weise im Ruhrgebiet ein und hat damit in bester Art und Weise zum Strukturwandel im Ruhrgebiet beigetragen. Nicht zuletzt durch sein besonderes Engagement, ist das Ruhrgebiet zur internationalen Vorzeigeregion für den Strukturwandel geworden“, so Michael Schmidt Russnak in seiner Laudatio.

Für den Veranstalter der Immobilienkonferenz Ruhr, Dirk Leutbecher von der STONY Real Estate Capital GmbH & Co. KG, war es ein besonderes Anliegen in diesem Jahr das erste Mal den Innovationspreis „Immobilienköpfe des Ruhrgebietes“ zu vergeben. „ Wir reden immer nur über Projekte und Objekte, dabei vergessen wir, dass diese ohne engagierte Persönlichkeiten nicht umgesetzt werden können. Es freut mich deshalb ganz besonders, dass wir in diesem Jahr zwei Persönlichkeiten auszeichnen konnten, deren Namen ganz besonders mit dem Ruhrgebiet verbunden sind. Am 06.09.2018 werden wir dann auf der dann schon 5. Immobilienkonferenz, die zwei neuen Immobilienköpfe des Ruhrgebietes 2018 küren.






Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!