News RSS-Feed

09.10.2017 Accom baut institutionelles Fondsreporting aus

Quelle: Accom
Die Münchener Accom GmbH, ein führender deutscher Immobilieninvestor und Dienstleister, verstärkt die Bereiche INREV-Reporting und Betreuung institutioneller Investoren. Seit erstem Oktober dieses Jahres verantwortet Thomas Pentz das institutionelle Fondsreporting der Accom.

Der Diplom-Volkswirt verfügt über 26 Jahre Erfahrung in der Finanzbranche mit Schwerpunkt in der Immobilienfinanzierung und Kundenbetreuung im In- und Ausland. Zuletzt war er zwei Jahre bei der Hannover Leasing Investment zuerst als Projektleiter Strukturierung und anschließend im institutionellen Fondsmanagement tätig. Zwischen 2004 und 2015 arbeitete Herr Pentz bei der LHI Leasing GmbH als Senior Projektmanager und danach Senior Projektleiter Fonds. Zuvor war er noch vier Jahre für die Immopol GmbH & Co. KG im Bereich Immobilien und Beteiligungsmanagement sowie acht Jahre bei der Süddeutschen Bodencreditbank AG in der Firmenkundenbetreuung tätig.

"Wir setzen unseren Wachstumskurs konsequent fort und verstärken uns dafür personell gezielt mit erfahrenen Fachkräften von etablierten Playern in der Branche. Die gerade für die Kundenbetreuung institutioneller Anleger und das Fondsreporting wertvolle Kompetenz und Erfahrung von Thomas Pentz wird das Angebot für unsere Kunden maßgeblich bereichern", zeigt sich Stefan Kalmund, Geschäftsführer bei der Accom, erfreut. "Wir sind ständig auf der Suche nach hoch qualifizierten Mitarbeitern für Schlüsselpositionen, speziell in Bezug auf unsere neu geplanten Fonds für nationale und internationale Anleger."






Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!