News RSS-Feed

12.10.2017 SWT kauft Geschäftshäuser in Zwickau und Isernhagen

Objekt in Isernhagen
Objektgesellschaften der SWT Verwaltungs GmbH aus dem bayrischen Rain haben von dem britischen Private-Equity-Fonds Kildare Partners zwei Geschäftshäuser erworben. Mit dem Erwerb setzt das Family-Office seine Investitionsstrategie in Bestandsobjekte mit guter Bausubstanz in zentralen Innenstadtlagen fort.

Die 1996 errichteten Objekte in Zwickau befinden sich in bester Innenstadtlage und erstrecken sich von Innere Schneeberger Straße bis zum Kornmarkt. Das Ensemble verfügt über eine Mietfläche von ca. 7.100 m² und beherbergt namenhafte Unternehmen aus Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistung. Die teilweise denkmalgeschützte Fassade ist prägend für den Kornmarkt.

Das Büro-und Geschäftshaus in Isernhagen liegt ebenfalls in absoluter Zentrumslage, direkt auf dem Marktplatz. Das Ärztehaus mit Einzelhandelsflächen im Erdgeschoss wurde 1993 erbaut und verfügt über eine Mietfläche von ca. 2.700 m² Bei den Transaktionen war die Hackenberg & Co. GmbH, Frankfurt, beratend tätig. Über die Kaufpreise und weitere Details der Transaktionen wurde Stillschweigen vereinbart.





Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!