News RSS-Feed

07.11.2017 Deutsche Hypo finanziert Einkaufszentrum in Polen

Galeria Baltycka (Quelle: Deutsche EuroShop AG)
Die Deutsche Hypothekenbank finanziert für eine Objektgesellschaft das Einkaufszentrum „Galeria Baltycka“ in Danzig. Das Finanzierungsvolumen beläuft sich auf knapp 81 Mio. Euro, wovon 50% langfristig bei der Deutschen Hypo verbleiben. Das Center ist im Besitz der Shopping-Center Galeria Baltycka GmbH und Co. KG sp.K.

Das im Jahr 2007 eröffnete Shopping-Center aus dem Portfolio der Deutsche EuroShop AG erstreckt sich über fünf Etagen, wobei zwei Etagen mit mehr als 1.000 Stellplätzen als Parkplatz dienen. Das Center zeichnet sich mit seinen rund 200 Shops durch einen attraktiven Branchen- und Mietermix aus internationalen und nationalen Einzelhändlern aus. Durch die zentrale Lage an einem Verkehrsknotenpunkt in Danzig verfügt die „Galeria Baltycka“, die von der ECE verwaltet wird, über eine sehr gute Sichtbarkeit und Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

„Wir freuen uns, mit dieser attraktiven Finanzierung unser Immobilien-Portfolio in unserem Zielmarkt Polen zu erweitern“, erklärt Sabine Barthauer, Vorstandsmitglied der Deutschen Hypo. „Danzig zählt zu den größten Einzelhandelsstandorten Polens und die ‚Galeria Baltycka‘ weist durch ihr großes Einzugsgebiet und die sehr gute Mieterstruktur seit Jahren eine überdurchschnittliche Performance auf.“







Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!