News RSS-Feed

13.11.2017 Commerz Real vermietet 6.000 m² an WeWork in Singapur

Fotocredit: Commerz Real
Die Commerz Real hat in ihrem Bürogebäude Robinson Road 71 in Singapur etwa 6.000 Quadratmeter für zehn Jahre an WeWork vermietet. Der Anbieter von Coworking-Flächen mit Sitz in New York vollzieht damit seinen Markteintritt in den Stadtstaat. Aktuell verwaltet das Unternehmen weltweit etwa zehn Millionen Quadratmeter Büroflächen für Freelancer, Start-ups und kleinere Unternehmen. "Das Konzept von WeWork passt sehr gut zur Immobilie, weil es Bestands- und Neumietern ermöglicht, über die Coworking-Flächen zusätzlichen Bedarf abzudecken", erläutert Susanne Bonfig, Bereichsleiterin Office und Industrial bei der Commerz Real.

Im Jahr 2009 errichtetet, verfügt das Gebäude über circa 22.000 Quadratmeter vermietbare Büroflächen auf 13 Geschossen, zuzüglich zwei Geschossen mit Parkplätzen, und ist mit WeWork nunmehr komplett vermietet. Bereits seit 2008 gehört die Immobilie zum Portfolio des offenen Immobilienfonds hausInvest der Commerz Real.






Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!