News RSS-Feed

08.01.2018 Real I.S. AG erwirbt Hotel in Hamburg von der Investa Real Estate

Copyright: Christine Schaum
Real I.S. hat für den Immobilien-Spezial-AIF „Themenfonds Deutschland“ eine moderne Hotelimmobilie in Hamburg erworben. Verkäufer des rund 10.500 Quadratmeter großen Neubaus ist die Investa Real Estate.

„Auf der Suche nach nachhaltigen Renditen besteht am Investmentmarkt eine weiterhin steigende Nachfrage nach Hotelimmobilien. Hamburg ist ein sehr dynamischer Hotelmarkt mit sehr guten Zukunftsaussichten. Das moderne Hotelobjekt im ‚SonninQuartier‘ erfüllt die hohen Qualitätsvorgaben des ‚Themenfonds Deutschland‘ und unterstützt dessen Diversifizierung in verschiedene Assetklassen und einen nachhaltigen Cashflow.“, sagt Jochen Schenk, Vorstand der Real I.S. AG.

Das im dritten Quartal 2017 fertiggestellte Hotelobjekt umfasst insgesamt 265 Zimmer, die sich im Rahmen eines Double-Brand-Konzepts auf die Marken „Hampton by Hilton“ mit 104 Zimmern und „Holiday Inn Express“ mit 164 Zimmern verteilen. Betreiber der bereits eröffneten und erfolgreich angelaufenen Hotels ist Foremost Hospitality. Zusätzlich verfügt die aus zehn oberirdischen und zwei unterirdischen Etagen bestehende Liegenschaft über eine Tiefgarage mit 78 Pkw-Stellplätzen sowie über eine hochwertige Klinkerfassade. Die Immobilie an der Ecke Nordkanalstraße und Sonninkanal befindet sich südlich vom Hamburger Hauptbahnhof und ist Teil der Quartiersentwicklung „SonninQuartier“.

Real I.S. wurde bei der Transaktion vom Drees & Sommer und von der Wirtschaftskanzlei GSK Stockmann beraten, für die Investa Real Estate war Clifford Chance beratend tätig.








Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!