News RSS-Feed

20.07.2018 München: Reiß & Co. vermietet 11. Etage im HIGHRISE one an G&W

Fotocredit: Reiß & Co. Real Estate München GmbH
Die Reiß & Co. Real Estate München GmbH hat die komplette 11. Etage mit 740 qm Bürofläche des "HIGHRISE one" langfristig an das Münchner Unternehmen G&W Software AG, das auf durchgängige AVA-Software und Baumanagementlösungen für Bau und Unterhalt spezialisiert ist, vermietet. Mietvertragsbeginn wird Anfang 2019 sein. Das Unternehmen wird mit seinen 26 Mitarbeitern aus der Arnulfstraße in das Werksviertel ziehen. Im Stammhaus in München sind Entwicklung, Vertrieb und Support angesiedelt.

Die Flörsch Gewerbeimmobilien UG war beratend bei der Anmietung der Flächen für den Mieter tätig.

Die Deka Immobilien GmbH hatte das Objekt 2017 für den offenen Immobilien-Publikumsfonds Deka-ImmobilienEuropa erworben. Die Fertigstellung erfolgte planmäßig in Q4/2017. Das Objekt ist bereits zu über 87 Prozent vermietet.
Die einzelnen Büros innerhalb der neuen Landmark-Immobilie haben flexible Grundrisse und können im Turm ab 370 Quadratmeter Grundfläche angemietet werden. Derzeit stehen nur noch die Büroflächen im 12. bis 14. Obergeschoss zur Vermietung zur Verfügung.

Das "HIGHRISE one" wurde nach den Plänen des renommierten Architekturbüros Steidle Architekten errichtet. Die Büroimmobilie umfasst rund 19.000 Quadratmeter hochmoderne Mietfläche. Der fünfgeschossige Sockelbau ist so angelegt, dass er einen "durchgesteckten" Turm mit 17 Geschossen umschließt. Für die Mieter des "HIGHRISE one" stehen in einer 3-geschossigen Tiefgarage 195 Einzelstellplätze zur Verfügung.
Das Objekt wurde von der DGNB bereits mit einem Goldzertifikat für ein nachhaltiges Büro- und Verwaltungsgebäude ausgezeichnet.









Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!