News RSS-Feed

07.08.2018 Bürokomplex Mondeal Heights gewinnt Realty Plus Excellence Award

Foto: Purnesh Dev Nikhanj für blocher partners. www.purneshdev.com
Das Stuttgarter Architekturbüro blocher partners hat mit dem Bürokomplex Mondeal Heights in der indischen Millionenstadt Ahmedabad ein neues Wahrzeichen geschaffen. Die zwei 17-geschossigen Bürotürme, die von weit her sichtbar die Skyline prägen, wurden bei den „Realty Plus Excellence Awards“ als „Design Project of the Year“ ausgezeichnet.

Mit skulpturaler Kraft prägt der Gebäudekomplex Mondeal Heights die Skyline von Ahmedabad. Leicht versetzt zueinander positioniert formen die beiden langgestreckten, 70 Meter hohen Gebäude eine sich öffnende Geste. Entlang des Gandhinagar Highway, einer der Hauptschlagadern Ahmedabads, reihen sie sich damit prominent und Städtebaulich gut integriert in eine Reihe von Solitären ein.

Überragende architektonische Leistung

Die Auszeichnung von Mondeal Heights mit dem „Realty Plus Excellence Award“ – ein Preis für außergewöhnliche Projekte im Bereich Bauen und Immobilienentwicklung, der 2018 bereits zum zehnten Mal in sechs Kategorien verliehen wurde – würdigt die architektonische Leistung von blocher partners in der aufstrebenden indischen Metropole Ahmedabad. Dieter Blocher, Gründer und CEO von blocher partners: „Wir freuen uns sehr über diese Anerkennung – zeigt sie doch, dass unsere Architektur ganzheitliches Potential entfaltet und wir so einen wichtigen Beitrag zu Ahmedabads Stadtentwicklung leisten können.“ Nach Mondeal Square, dem vielfach prämierten, multifunktionalen Komplex, haben die Stuttgarter Architekten mit dem Business-Center Mondeal Heights eine weitere Landmarke in der Stadt geschaffen. Seit 2009 ist blocher partners in Indien aktiv: Zuerst mit einer Dependance in Delhi und seit 2014 sind die Architekten in Ahmedabad, der sich rasant entwickelnden, ehemaligen Hauptstadt des Bundesstaats Gujarat, beheimatet.

Ikonischer Charakter überzeugt die Jury

Mit Mondeal Heights haben blocher partners an einer der Hauptverbindungen von Ahmedabad ein modernes Business-Center geschaffen. Die minimalistisch angelegte Architektursprache trägt zur zeitlosen, ikonischen Prägung bei. Durch Rücksprünge der Geschossebenen löst sich die Massivität der Gebäudevolumina auf – in Form von Terrassen wird so zusätzlicher Außenraum geschaffen.

Hervorzuheben ist die plastische, mit Betonteilen gestaltete Fassade, die mit einem sich verändernden Schattenspiel für eine lebendige Anmutung sorgt. Die innovative Fassadenkonstruktion – erstmalig wurde in Ahmedabad ein Gebäude mit vorgefertigter Fassade realisiert – trägt den klimatischen Verhältnissen Rechnung. Gerade bei senkrechtem, für diese Klimazone typischen Sonnenstand bieten die 80 Zentimeter tiefen Betonstreben eine natürliche Verschattung und damit eine Reduzierung des Wärmeeintrags. Geschlossene Elemente ergänzen die ansonsten transparente Fassade. Bei Nacht hinterleuchtet, entfaltet sich eine poetische Anmutung – als Referenz an das Fest der Drachen in Ahmedabad, bei dem Papierlaternen in den Nachthimmel aufsteigen.

Mit hoher Aufenthaltsqualität

Gestaltete Freiflächen fassen das Areal ein und unterstützen eine großzügige Adressbildung. Geometrische Achsen ordnen die Plaza und verbinden die Baukörper optisch miteinander. Im Inneren erstrecken sich auf 48.000 Quadratmetern und 17 Geschossen helle, freundliche Büros und Konferenzsäle. Deckenhohe Fenster sorgen für Innenräume mit hoher Aufenthaltsqualität. Jeweils drei Geschossen ist eine eigene Lobby inklusive eines imposanten Atriums zugeordnet. Diese Gemeinschaftsbereiche fördern Begegnung und Kommunikation der Mieter untereinander, sie können als Pausen- und Aufenthaltsbereiche genutzt werden. Die umliegenden, mit viel Grün und Pflanzen aufwendig gestalteten Freiflächen unterstützen Luftaustausch und Kühlung. Im gesamten Bau kamen nur Materialien zur Anwendung, die lokal erhältlich sind. Ein wichtiger Faktor für Nachhaltigkeit ist die zeitlose Architektursprache: Gut angelegte Strukturen im Inneren und der ikonische Charakter des Gebäudes schaffen einen Office-Komplex, der gerne genutzt wird und dem ein langer Lebenszyklus bevorsteht.









Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!