News RSS-Feed

10.08.2018 Regensburg: Zweiter Teilbereich im Dörnberg vollständig verkauft

Fotocredit: Dörnberg-Viertel Projekt GmbH & Co. KG / Voransicht aus Sicht des Architekten
Nicht einmal ein Jahr nach Vertriebsstart ist das nächste Gebäude im Georgenhof, dem ersten Bauabschnitt des Dörnberg vollständig verkauft. Mit dem Georgenhof 03 haben die Bauherren ihr Gespür für den Markt bewiesen, als sie sich letztes Jahr dafür entschieden, die Stadthäuser in Geschosswohnungsbau umzuplanen. In Laufweite zur Regensburger Altstadt entstehen in diesem Abschnitt insgesamt 48 Eigentumswohnungen, aufgeteilt auf drei Gebäude mit maximal 17 Wohneinheiten.

„Wir freuen uns über dieses Ergebnis. Es zeigt uns, dass wir mit unserer Entscheidung richtig lagen und mit dem vielfältigen Angebot im Dörnberg die Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen können.“, so Bauherr Hubert Haupt. Auch in den anderen beiden Teilbereichen, dem Georgenhof 01 und 02, läuft der Verkauf sehr gut. Insgesamt sind aktuell über 85 Prozent der Wohnungen bereits verkauft.

Dies liegt nicht zuletzt an der Vielseitigkeit, die sich im Dörnberg unter anderem in der Architektursprache widerspiegelt. Von moderner Leichtigkeit bis historisierendem Charakter – die Gestaltung der Gebäude, erarbeitet durch verschiedene Architekturbüros, vermittelt eine nuancenreiche und zeitgemäße Idee urbanen Lebens.
Der Zuschnitt der Wohnungen im Georgenhof zeichnet sich durch die Kombination aus offenen und hellen Wohn-, Koch- und Essbereichen mit großzügigem Platz für Gäste, Geselligkeit und privaten Rückzugsbereichen mit Schlafzimmer, Master-Bad und zum Teil Ankleide aus. Eine hochwertige Ausstattung, unter anderem mit bodentiefen Panoramafenstern, Parkett- und Fliesenböden mit der Wahl aus unterschiedlichen Gestaltungslinien sowie Bad-Armaturen namhafter Hersteller wie z.B. Keramag, Hansgrohe oder Geberit, unterstützt das positive Wohngefühl. Jede Wohneinheit verfügt über eine private Freifläche in Form von Loggien, Balkonen oder (Dach-)Terrassen, einen Einzelstellplatz in der Tiefgarage sowie ein abschließbares Kellerabteil. Die hohe Bauqualität wird dabei durch die Begleitung durch den TÜV Süd sichergestellt.

Gemeinsam mit dem Georgenhof bildet das Dörnbergforum als Nahversorgungs- und Quartierszentrum den ersten Abschnitt des Quartiers und den neuen Anziehungspunkt für den gesamten Inneren Westen. Den Bauherren Hubert Haupt und Martin Bucher ist es gelungen, namhafte Mieter für einen attraktiven Nutzungsmix zu gewinnen. So hält das Dörnbergforum alles bereit, was gegenwärtige und zukünftige Bewohner in und um das Quartier zum täglichen Leben brauchen. EDEKA, Alnatura, ein Holiday Inn Express Hotel, die MLP Finanzdienstleistungen AG, ein John Reed Fitness Music Club – die Liste der feststehenden Mieter umfasst bekannte Marken. Mit allen Partnern konnten langfristige Verträge geschlossen werden.

Neben dem Dörnbergforum wird ein großzügiger Landschaftspark mit einem acht Meter hohen, begrünten Erdwall hohe Aufenthaltsqualität bieten und optimale Bedingungen für das Freizeit- und Familienleben im Stadtquartier schaffen.








Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!