News RSS-Feed

24.08.2018 Startschuss an der Wimmersberger Straße in Velbert

Quelle: Bonava Deutschland GmbH
Der Projektentwickler Bonava startet am kommenden Wochenende den Verkauf für das neue Wohnquartier „Wimmersberger Südblick“ in Velbert-Tönisheide. Auf einem gut zwei Hektar großen, bislang landwirtschaftlich genutzten Areal südlich der Wimmersberger Straße sollen bis 2022 insgesamt 73 Häuser entstehen.

„Die Erschließungsarbeiten auf dem Areal werden voraussichtlich Anfang kommenden Jahres starten. Mit dem eigentlichen Bau der Häuser soll dann im ersten Halbjahr 2019 begonnen werden. Läuft alles wie geplant, können die ersten Familien im Herbst 2020 einziehen. Bis Ende 2022 wollen wir auch die letzten Schlüssel übergeben“, berichtet Bonava-Projektleiterin Sonja Tünnissen.

48 Doppelhaushälften, 18 Reihenhäuser und 7 freistehende Einfamilienhäuser soll das Neubaugebiet „Wimmersberger Südblick“ laut den neuesten Plänen umfassen. Interessenten können dabei je nach Abschnitt aus insgesamt sieben verschiedenen Haustypen wählen. Die schlüsselfertig angebotenen Häuser verfügen jeweils über vier oder fünf Zimmer sowie circa 155 bis 202 Quadratmeter Wohn-/Nutzfläche inklusive Keller. Alle Gärten und Terrassen sind südlich ausgerichtet. Die Grundstücksgrößen variieren zwischen 140 und 720 Quadratmetern. Auch eine Garage ist bereits im Kaufpreis ab 314.900 Euro enthalten.

„Die Lage im Grünen und gleichzeitig die Nähe zum Zentrum von Tönisheide mit seinen Geschäften, Kitas und Schulen ist gerade für Familien mit Kindern ideal“, ist Sonja Tünnissen überzeugt und hat dabei nicht nur Eltern aus der nahen Umgebung im Blick: „Auch für Pendler nach Wuppertal, Essen oder Düsseldorf könnten die Häuser dank der S-Bahn und guten Autobahnanbindung interessant sein.“








Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!