News RSS-Feed

01.12.2018 Berlin Hyp: Vorstandsvorsitzender Sascha Klaus bleibt weitere fünf Jahre

Der Aufsichtsrat der Berlin Hyp AG hat in seiner gestrigen Sitzung Sascha Klaus, den Vorstandsvorsitzenden der Berlin Hyp, für weitere fünf Jahre bestellt. Der neue Vertrag hat eine Laufzeit bis zum Jahr 2024. Gleichzeitig hat der Aufsichtsrat der Landesbank Berlin Holding AG den Vorstandsvertrag von Sascha Klaus ebenfalls um fünf Jahre bis 2024 verlängert.

Der Vorstand der Berlin Hyp besteht damit unverändert aus Sascha Klaus, Vorsitzender, Gero Bergmann, Marktvorstand und Roman Berninger, Finanz- und IT-Vorstand.

Helmut Schleweis, Vorsitzender der Aufsichtsräte und Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV) sagte: „Die Berlin Hyp hat einen signifikanten strategischen Wert für unsere Institute und ist für ihre Anteilseigner ein stabiler Ergebnislieferant. Ihre Führung leistet hervorragende Arbeit."

Klaus ist seit dem Jahr 2016 Vorstandsvorsitzender der Berlin Hyp und gehört dem Vorstand der Landesbank Berlin Holding AG ebenfalls seit 2016 an. Bergmann gehört dem Vorstand der Berlin Hyp seit dem Jahr 2011 an. Berninger wurde 2010 in den Vorstand der Bank berufen und gehört darüber hinaus seit 2015 dem Vorstand der Landesbank Berlin Holding AG an.









Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!