News RSS-Feed

03.12.2018 INTERRA kauft Portfolio mit drei Immobilien

Die INTERRA hat gemeinsam mit einem Family Office drei Objekte in Rosswein, Gatersleben und Rockenhausen erworben. Verkäufer ist ein Joint Venture von M7 Real Estate mit einer amerikanischen Investmentgesellschaft.

Die Gebäude weisen eine Gesamtgrundstücksfläche von 30.943 qm und eine Gesamtmietfläche von 6.379 qm auf. Die Objekte liegen in der Donnersbergstrasse 34 in Rockenhausen, Haßlauer Strasse 1 in Rosswein und Am Schwabeplan in Gatersleben. Die Objekte stehen teilweise leer und sollen in den nächsten 12 – 18 Monaten repositioniert und neu vermietet werden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

"Wir freuen uns sehr, dass wir dieses überaus spannende Portfolio erwerben konnten. Den Ankauf konnten wir innerhalb von wenigen Wochen realisieren, auch weil sich die Zusammenarbeit mit der Verkäuferseite sehr professionell und angenehm gestaltet“, so Alexander Dold, Vorstand der INTERRA Immobilien AG.

Die Kanzlei DLA Piper aus Frankfurt war auf Verkäuferseite rechtlich beratend tätig.








Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!