News RSS-Feed

05.12.2018 Gewerblicher Investor aus Sachsen kauft Anlageimmobilie in Leipzig

Ein gewerblicher Investor aus Sachsen hat in Leipzig-Zentrum-Süd ein im Jahr 1995 gebautes Wohn- und Geschäftshaus mit einer Gesamtnutzfläche von rd. 1.689 m² gekauft. Das Objekt am Floßplatz verfügt über neun Wohnungen (ca. 550 m²), elf Gewerbeeinheiten (ca. 1.139 m²) sowie eine Tiefgarage mit 19 Stellplätzen. Verkäufer war ein privater Eigentümer aus Rheinland-Pfalz. Beratend und vermittelnd tätig war Engel & Völkers Commercial Leipzig.







Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!