News RSS-Feed

05.12.2018 Friendsfactory by rent24 zieht ins Münchener Werksviertel

Vorstand Gregor Gebhardt
Die Friendsfactory AG, einer der größten deutschen Anbieter flexibler Bürolösungen, zieht in das neue Münchener Werksviertel. Vorstand Gregor Gebhardt freut sich, an diesem prestigeträchtigen Standort vertreten zu sein: „Im Werksviertel trifft Tradition auf Moderne. Wo früher Motorräder gebaut und Kleidung geschneidert wurde, entsteht heute ein Zukunftsviertel für Kreative.“ Das Objekt liegt direkt am Ostbahnhof in der Friedenstrasse 4. Hier wird das Unternehmen zukünftig auf insgesamt etwa 3.500 Quadratmetern moderne und flexible Büroräume anbieten. Darüber hinaus stehen den Mietern ein Restaurant, eine Terrasse, diverse Konferenzräume und ein Sportraum zur Verfügung.

Ihrer Kreativität freien Lauf lassen können die Mieter der Friendsfactory schon bei der Gestaltung ihrer Büroräume, die bereits ab einer Größe von zehn Quadratmetern angemietet werden können. „Die Büros können individuell eingerichtet und gestaltet werden,“ so Gebhardt. „Man bringt sozusagen die eigene DNA an den Arbeitsplatz.“ Zusätzlich dazu stehen nach Bedarf eine Tiefgarage sowie Lagerflächen zur Verfügung.
Durch den Ostbahnhof perfekt an den öffentlichen Personennah- und Fernverkehr angeschlossen, ist der neue Standort bequem zu erreichen. Neben zahlreichen kulturellen Einrichtungen, wie dem neu entstehenden Münchener Konzerthaus, werden sich auch Wohnungen, ein Park, Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten in direkter Nachbarschaft befinden.









Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!