News RSS-Feed

06.12.2018 PATRIZIA verkauft Hauptsitz der METRO AG in Düsseldorf

Fotocredit: PATRIZIA Immobilien AG
PATRIZIA Immobilien AG, der globale Partner für pan-europäische Immobilieninvestments, verkauft Düsseldorfer Bürokomplex an die Arminius Kapitalgesellschaft mbH. Die Bürogebäude liegen in der Nähe des Düsseldorfer Stadtzentrums im wachsenden Stadtteil Grafenberg und sind vollständig an die METRO, eine weltweite Einzel- und Großhandelsgruppe, vermietet. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart (wir berichteten).

Die sechs verbundenen Bürogebäude wurden 2014 gekauft und werden von der METRO Gruppe als Headquarter genutzt. Die Anlage bietet eine Bürofläche von 75.500 Quadratmetern und verfügt über 1.300 Parkplätze. Der langfristige Mietvertrag mit der METRO wurde 2017 von 11 auf 20 Jahre verlängert, wodurch die Voraussetzung für den zeitnahen Verkauf des Objektes geschaffen wurde.

„Wir haben uns für den Verkauf entschieden, da wir den Businessplan für unser Portfolio erfüllt und den Wert erheblich gesteigert haben“, sagt Philipp Schaper, Head of Transactions bei PATRIZIA und fasst zusammen: „Wir haben exzellente Renditen für unsere Kunden erzielt.”

Herbert Smith Freehills Germany LLP, Jones Lang LaSalle SE und RHEINWERT Immobilienconsulting GmbH haben PATRIZIA als Advisor bei der Transaktion unterstützt.







Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!