News RSS-Feed

10.12.2018 Catella vermittelt Investments für 23 Mio. Euro im Osten der Republik

Catella Property GmbH, Teil der Catella Gruppe, war in den vergangenen Monaten bei mehreren Verkaufstransaktionen in den neuen Bundesländern beratend tätig. Catella Property vermittelte Objekte für insgesamt rund 23 Mio. Euro und mit einer Gesamtmietfläche von 45.000 m² an den Standorten Rostock, Schwerin, Altenburg und im Großraum Dresden.

Bei dem größten Objekt handelt es sich um den Verkauf eines etwa 30.000 m² großen Gewerbeareals mit Produktions-, Lager- und Büroflächen im Schweriner Stadtteil Pampow an die Deutsche Industrie REIT AG. Das Objekt besitzt eine Gesamtmietfläche von knapp 20.000 m². Weitere Wohn- und Handelsimmobilien mit einer Gesamtmietfläche von über 11.000 m² wurden im Großraum Dresden vermittelt.

Im thüringischen Altenburg beriet Catella Property die Investec Bank beim Verkauf eines Wohnportfolios über 210 Wohneinheiten mit einer Gesamtmietfläche von knapp 10.000 m². In Rostock vermittelte Catella Property den Verkauf von drei Bürostadtvillen mit insgesamt rund 3.100 m² Mietfläche an die S IMMO AG.

Diane Becker, CEO der Catella Property: “Viele Regionalzentren, auch in den neuen Bundesländern, sind attraktiver denn je – hier lassen sich interessante Investments finden. Unsere regionale Expertise zahlt sich bei der Vermittlung aus: Wir sind mit unseren Teams vor Ort und unsere Berater kennen die Besonderheiten der jeweiligen Märkte.“










Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!