News RSS-Feed

10.12.2018 AKKON Group vermittelt Hotel an der Nordsee an die Situs Gruppe

Erstmalig seit Gründung der Situs Gruppe im Jahr 2011 wurde aktuell der Fokus auf ein Hotel gelegt, welches wiederum durch die Geschäftskontakte der Akkon verkauft wurde. Das 4 Sterne Wellness-Hotel „Regina Maris“, gelegen in exponierter Lage in Norden am Nordddeich mit Blick auf die Nordsee, erfreut sich seit jeher großer Beliebtheit bei vielen Urlaubern. Der unweit entfernte Fährhafen, welcher Anlegestelle für die Fähren von und nach Juist und Norderney ist, ist von Tourismus geprägt und gewährleistet Anbindungen für berufstätige Einheimische.

Das Wellness-Hotel mit hauseigenem Schwimmbad verfügt über 60 Zimmer, welche sich in 41 Doppelzimmer, 12 Einzelzimmer sowie 7 Suiten auf einer Gesamtgebäudefläche von 3.100,00 m² verteilen. Die Hotelanlage wurde 1967 bzw. 2003 erbaut und wurde über 4 Jahrzehnte stetig auf den heutigen Stand modernisiert.

Das „sale and lease back“ Geschäft gepaart mit einer von der Akkon verhandelten Objektfinanzierung eines norddeutschen Bankhauses war ausschlaggebend für die Transaktion. Die Liegenschaft wird künftig in das Verwaltungsmanagement der Akkon in Köln aufgenommen.







Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!