News RSS-Feed

11.12.2018 SEGRO entwickelt 11.000 m² im Logistics Park Krefeld für DSV

SEGRO hat rund 11.000 Quadratmeter Lager- und Bürofläche im SEGRO Logistics Park Krefeld an den globalen Transport- und Logistikdienstleister DSV vorvermietet. Der DSV erweitert seine Mietfläche in Krefeld damit auf knapp 90.000 Quadratmeter. Die neuen Flächen werden von SEGRO speziell für DSV entwicklelt und sollen ab September 2019 bezogen werden.

DSV will die neuen Flächen zur Distribution der Produkte des englischen Online-Schuhändlers Clarks nutzen. Für diesen Zweck entsehen insgesamt 120 neue Arbeitsplätze im SEGRO Logistics Park Krefeld.

„Flexibilität wird am Lager- und Gewerbeflächenmarkt ein immer wichtigeres Kriterium. Auch aus diesem Grund freuen wir uns besonders, dass wir das Wachstum von DSV am Standort Krefeld weiter unterstützen können. Auch bei der Gestaltung der Flächen ist Flexibilität entscheidend: So ermöglichen wir beispielsweise auf einer Mezzanine-Ebene die Nutzung von rund 1.500 Quadratmetern zusätzlicher Lagerfläche“, sagt Jim Hartley, Business Unit Director Northern Europe bei SEGRO.

Der SEGRO Logistics Park Krefeld liegt verkehrsgünstig zwischen Rotterdam und dem Ruhrgebiet und ist somit insbesondere für Unternehmen aus der Logistikbranche ein optimaler Standort. Durch die nahe gelegene Autobahnauffahrt Krefeld-Fichtenhain (BAB 44) sind der Flughafen und die Messe Düsseldorf unmittelbar zu erreichen.









Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!