News RSS-Feed

12.12.2018 Wien: Amundi Fonds erwirbt Bauteil MQM 3 im Media Quarter Marx

Die französische Asset-Management-Gruppe Amundi Real Estate hat für einen ihrer Fonds das MQM 3, den größten der drei Bauteile des Media Quarter Marx, erworben. Verkäuferin war die Media Quarter Marx Errichtungs- und Verwertungs GmbH, die sich im Eigentum der Wirtschaftsagentur Wien Immobilien GmbH und der VBM Beteiligungsmanagement GmbH befindet.

Das MQM 3 umfasst eine Mietfläche von mehr als 25.000 m², der Großteil davon entfällt auf Büros. Dazu kommt eine Tiefgarage mit 225 Stellplätzen. Der Standort im 3. Bezirk nahe der U-Bahn-Station Erdberg und des Autobahnanschlusses Erdberg bietet eine gute Verkehrsanbindung an das Stadtzentrum, Richtung Flughafen und an das Autobahnnetz. Das Objekt ist vollständig vermietet, es dominieren Unternehmen aus der Medien- und Kommunikationsbranche wie Pro7Sat1Puls4 Group, echo medienhaus und Wiener Zeitung, weitere Mieter sind unter anderen der Business Inkubator INiTS und die Wirtschaftsagentur Wien.

Der Verkaufsprozess für das MQM 3 wurde von EHL Investment Consulting strukturiert und abgewickelt. Amundi Real Estate wurde bei der Transaktion rechtlich von Dorda Rechtsanwälte (Stefan Artner, Magdalena Brandstetter) beraten. Die Verkäuferin wurde von Schönherr Rechtsanwälte vertreten.







Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!