News RSS-Feed

04.02.2019 Dorint kommt mit 4-Sterne-Tagungshotel in den Business Campus

Das Hotel am Business Campus im realitätsnahen Vorentwurf. Visualisierung: wilkdesign.de
Die Dynamik und die Lage zwischen der Münchner City und dem Airport sprechen für sich: Als das Management den Bau eines Hotels am Business Campus München : Garching (derzeit 110 Unternehmen/mehr als 5.500 Arbeitsplätze) avisierte, war das Interesse groß. Aus einer Vielzahl potenzieller Bewerber setzte sich letztlich die Dorint GmbH (Köln) mit ihrem optimal auf die Bedürfnisse des Standorts ausgerichteten Konzept für ein Business- und Tagungshotel durch.

Die Hotel-Gruppe etabliert in dem neu entstehenden Gebäude ein modernes Angebot der Kategorie 4-Sterne-Superior. Auf 13.000 qm finden 208 Zimmer inklusive Longstay-Apartments, eine offene und einladende Lobby, großzügige Konferenzzonen sowie ein Restaurant mit Bar reichlich Platz. Das zeitgemäße Gastronomie-Angebot bis hin zur Außenterrasse soll über den Hotel-Betrieb hinaus auch externe Gäste und die Arbeitnehmer der im Business Campus tätigen Unternehmen ansprechen.

Städtebaulich optimal integriert und angebunden wird das Haus im südwestlichen Teil des Business Campus in Blickweite der A 9, der B 471 und des U-Bahnhofs (Linie 6) nur eine Station von der international bekannten Landmark „AllianzArena“ entfernt.

Das Umfeld gewinnt mit an Attraktivität

Mit dem nächsten Baustein der Infra- und Servicestruktur (Nahversorgung, Gastronomie, Fitness, Kinderbetreuung u.v.m.) gewinnt der Business Campus erneut an Flexibilität und Attraktivität. Angesichts der anhaltenden Nachfrage planen die Entwickler auch Büros (4.000 qm) im Objekt mit ein. Um das Quartier homogen einzubinden, wird die Fußgänger-Passage zur U-Bahn zum Platz aufgewertet. Auch Radwege und die Buszufahrt werden optimiert. Der Bau soll im Herbst starten.

Aktuell entsteht am Parkring ein weiteres Büro-Ensemble, in dem die Deutsche Pfandbriefbank AG in wenigen Monaten ihre neue Zentrale einrichten wird und sich weitere namhafte Adressen Flächen gesichert haben. Nebenan wächst zudem das dritte Parkhaus (800 Pkw) am Standort heran.

Im Endausbau strebt die DV Immobilien Gruppe (Stammsitz Regensburg/www.dv-gruppe.de) mit nachhaltigen Investitionen in den Business Campus 264.000 qm an multifunktionalen Raumlösungen für rund 8.000 Jobs an. Das Konzept wurde mit dem Bayerischen Mittelstandspreis ausgezeichnet.







Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!