News RSS-Feed

22.09.2020 Hamburg: Swiss Life schließt Verkauf des Neuen Dovenhofs an Zurich ab

Fotocredits: Swiss Life Asset Managers
Swiss Life Asset Managers verkauft das Mehrmieter-Büro- und Gewerbegebäude Neuer Dovenhof im Zentrum des Geschäftsviertels von Hamburg. Die Veräußerung wurde von Swiss Life Asset Managers France zusammen mit den französischen und den deutschen Teams von Swiss Life Asset Managers im Auftrag der MAIF-Gruppe durchgeführt.

Die Immobilie wurde 1994 von den Architekten Kleffel, Köhnholdt und Gundermann (heute KPW Papay Warncke und Partner Architekten) erbaut. Das Objekt mit einer Gesamtfläche von 22.165 m² besteht aus drei Baukörpern, die um ein großes, zentrales Atrium angelegt sind, und erstreckt sich über zwölf oberirdische Geschosse und zwei Untergeschosse.

Im Rahmen des Asset Managements durch die Teams von Swiss Life Asset Managers in Frankreich und Deutschland konnte dank der Optimierung der Energieeffizienz des Gebäudes, der Verbesserung des Mieterkomforts und des Angebots modulierbarer und flexibler Büroflächen das vollständig vermietete Gebäude veräußert werden.

Der Neue Dovenhof ist zurzeit an 37 Mieter, insbesondere an vier international bekannte Firmen, vermietet.

Der Verkauf wurde vor dem Beginn der Covid-19-Pandemie in Europa eingeleitet und untermauert die Fachkompetenz und die perfekte Synergie zwischen den lokalen Teams von Swiss Life Asset Managers in Europa. Die Vermögen der paneuropäischen Immobilienfonds können so dynamisch und maßgeschneidert verwaltet werden.

Käufer des Objekts ist die Zurich Insurance Group.








Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!