News RSS-Feed

November 2014

28.11.2014 Köln: Cradle to Cradle zur Abfallsenkung in der Bau- und Immobilienbranche

„Wirtschaftspolitik muss sich an den Grundsätzen der Nachhaltigkeit orientieren“, mit dieser These hat Anné Schwarzkopf, Vorsitzende der NRW-Landesfachkommis... weiterlesen

28.11.2014 Bürokratie behindert Wohnungsbau in Dresden

Dresden: „Alles redet über den Wohnungsbau. Wir wären jedoch viel weiter, wenn manches reibungsloser und schneller ginge und wir uns auf die Vorabsprachen un... weiterlesen

28.11.2014 Neues Mess- und Eichgesetz zum 1. Januar 2015

Das novellierte Mess- und Eichgesetz (MessEG) tritt zu Beginn des nächsten Jahres in Kraft. Der Bundesrat stimmte heute der neuen Mess- und Eichverordnung (M... weiterlesen

27.11.2014 Immobilienwirtschaft warnt vor Absenkung und Befristung der Modernisierungsmieterhöhung

Der Koalitionsvertrag sieht unter der Rubrik „bezahlbares Wohnen“ mehrere Veränderungen des Mietrechts vor. Dazu zählt auch, dass nach dem Willen der Großen ... weiterlesen

19.11.2014 Auch Bundesregierung fordert Nachbesserungen beim Gesetzentwurf zum sogenannten Bestellerprinzip

Neben dem Bundesrat hat nun auch die Bundesregierung gefordert, dass der Gesetzentwurf zum sogenannten "Bestellerprinzip" im Wohnraumvermittlungsgesetz nachg... weiterlesen

19.11.2014 Flämischer Ministerpräsident Bourgeois besucht Duisburger Hafen

Geert Bourgeois, der Ministerpräsident der Flämischen Regierung und Flämischer Minister für Außenpolitik, hat heute mit einer siebenköpfigen Delegation den D... weiterlesen

18.11.2014 Bundesgerichtshofurteile setzen WEGs unter Druck

Als Folge der derzeit niedrigen Zinsen investieren immer mehr Menschen in selbstgenutzte Eigentumswohnungen, mit der Idee diese aus der gesparten Miete zu fi... weiterlesen

17.11.2014 Sonder-AfA und höheres KfW-Fördervolumen ab 2015

Gleich zwei Maßnahmenpakete hat die Bundesregierung für eine erfolgreiche Energiewende jetzt vorgelegt: Das Aktionsprogramm Klimaschutz 2020 des BMUB zeichne... weiterlesen

17.11.2014 ZIA beruft neue Regionalvorstände und stärkt Präsenz in den Ländern

Der Zentrale Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA) hat sich auf Landesebene deutlich verstärkt. Auf der jüngsten Präsidiumssitzung wurden zahlreiche neue Regionalv... weiterlesen

13.11.2014 BERGFÜRST begrüßt mehr Transparenz beim Crowdinvesting

Die Bundesregierung hat heute im Kabinett den Gesetzentwurf zum Kleinanlegerschutz verabschiedet – ab wann die neue Regelung in Kraft treten wird, ist allerd... weiterlesen

13.11.2014 Wohnungspolitik: Gas geben statt bremsen

Der Deutsche Bundestag berät heute in erster Lesung über das Mietrechtsnovellierungsgesetz. Dazu erklärt Dr. Andreas Mattner, Präsident Zentraler Immobilien ... weiterlesen

10.11.2014 Immobilienwirtschaft warnt vor Rückschritt im parlamentarischen Verfahren zur Mietpreisbremse

Die Forderung des Bundesrates, zentrale Regelungen des Gesetzentwurfes zur Mietpreisbremse zu überarbeiten, stößt auf heftige Kritik seitens der Immobilienwi... weiterlesen

07.11.2014 IVD übergibt 12.000 Unterschriften gegen falsches Bestellerprinzip

Mehr als 12.000 Unterschriften hat der Immobilienverband IVD für seine Petition gegen die Einführung des sogenannten Bestellerprinzips gesammelt. "Die Petiti... weiterlesen

06.11.2014 Auswirkungen Bestellerprinzip: Qualität der Dienstleistungen im Fokus

Mit dem Bestellerprinzip hat das Bundeskabinett eine Regelung auf den Weg gebracht, die weitreichende Folgen für Vermittler von Wohnungen haben wird. Laut de... weiterlesen

05.11.2014 NRW: Die Grunderwerbsteuererhöhung ist genau das falsche Signal!

"Die Grunderwerbsteuererhöhung ist genau das falsche Signal", ist Ulrich Dahl, Geschäftsführer von Engel & Völkers Commercial im Rheinland, fest überzeugt. W... weiterlesen

04.11.2014 Demnächst gibt es in Notarverträgen keine Maklerklauseln mehr

Der Gesetzgeber wird diesem Vorgehen nun einen Riegel vorschieben. Künftig kann eine derartige Klausel nicht mehr konstruktiv, sondern nur noch deklaratorisc... weiterlesen

01.11.2014 Erhöhung der Grunderwerbsteuer wird Wohnungsmärkte stark belasten

Die von der NRW-Landesregierung geplante Erhöhung der Grunderwerbsteuer um weitere 1,5 Prozent wird die Wohnungsmärkte stark belasten und allen Bemühungen zu... weiterlesen

01.11.2014 GSK Stockmann berät ESTAVIS bei Finanzierung des Erwerbs eines Immobilienportfolios

Die börsenorientierte ESTAVIS AG hat am 28.10.2014 den Anfang März 2014 gemeldeten Kauf eines deutschlandweiten Immobilienportfolios mit der Zahlung des Kauf... weiterlesen
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!